Inpsyde Logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB“) gelten für die Durchführung von Seminaren durch die Inpsyde GmbH, Mutzer Heide 3, 51467 Bergisch Gladbach (nachfolgend: „Inpsyde“).

1.2 Von diesen Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Vertragspartners finden keine Anwendung. Gegenbestätigungen des Vertragspartners unter Hinweis auf seine eigenen Geschäftsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen. Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden nicht Bestandteil von Vereinbarungen, es sei denn, sie werden von Inpsyde ausdrücklich schriftlich bestätigt.

2. Leistungen von Inpsyde

2.1 Die Leistung von Inpsyde beinhaltet die Durchführung eines Seminars. Ort, Zeit, Thema, Teilnahmegebühr und Umfang des Seminars ergeben sich aus der Seminarbeschreibung, die jeweils auf der Website „www.edupress.de“ abrufbar ist. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

2.2 Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Seminargebühren, die Seminarunterlagen (Ziff. 7) sowie Getränke im Rahmen des Seminars. Nicht im Preis enthalten sind Reise-, Übernachtungs- und Aufenthaltskosten der Teilnehmer. Diese hat jeder Teilnehmer selbst zu tragen.

3. Pflichten des Teilnehmers, Fälligkeit der Vergütung

3.1 Der Teilnehmer ist verpflichtet, die jeweilige Seminargebühr zu entrichten. Inpsyde stellt dem Seminarteilnehmer über die Teilnahmegebühr eine Rechnung aus.

3.2 Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Der Teilnehmer kann die Rechnung nur im Wege der Banküberweisung begleichen, soweit nichts anderes vereinbart ist.

3.3 Der Teilnehmer ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im Fall eines Rücktritts bis 30 Tage vor Beginn des Seminars wird dem Teilnehmer die volle Seminargebühr erstattet. Im Fall eines Rücktritts bis einschließlich sieben Tage vor Seminarbeginn werden dem Teilnehmer 50% der Seminargebühr erstattet. Bei einem Rücktritt weniger als sieben Tage vor Seminarbeginn findet keine Erstattung statt. Das gesetzliche Widerrufsrecht des Teilnehmers bleibt hiervon unberührt.

4. Zustandekommen des Vertrags

4.1 Die Teilnehmerzahl für die Seminare ist begrenzt. Die Anzahl der maximalen Teilnehmer ist der jeweiligen Seminarbeschreibung auf der Website „www.edupress.de“ zu entnehmen. Ist eine maximale Teilnehmerzahl nicht angegeben, so liegt diese bei zehn Teilnehmern. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

4.2 Zur Teilnahme an dem jeweiligen Seminar können Sie sich wahlweise über das Formular auf der von Inpsyde betriebenen Website „www.edupress.de“ oder per Email anmelden. Ihre Anmeldung ist verbindlich.

4.3 Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie schriftlich oder per Email eine Anmeldebestätigung. Der Vertrag zwischen Ihnen und Inpsyde kommt durch den Zugang der Anmeldebestätigung zustande.

5. Widerrufsbelehrung

5.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Inpsyde GmbH
Mutzer Heide 3
51467 Bergisch Gladbach
office@edupress.de

5.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

5.3 Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung.

6. Mindestteilnehmerzahl

6.1 Die Mindestteilnehmerzahl ist der jeweiligen Seminarbeschreibung auf der Website „www.edupress.de“ zu entnehmen. Ist eine Mindestteilnehmerzahl nicht angegeben, so sind für die Durchführung eines Seminars mindestens vier Teilnehmer erforderlich.

6.2 Inpsyde ist berechtigt, das Seminar abzusagen und vom Vertrag zurückzutreten, wenn die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Die Teilnehmer werden hiervon spätestens acht Tage vor Beginn des Seminars unverzüglich schriftlich oder per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Bereits gezahlte Gebühren werden nach Wahl des Teilnehmers zur Teilnahme an anderen Seminaren gutgeschrieben oder zurückerstattet.

7. Informationsmaterialien

Die Seminarunterlagen werden Ihnen, wenn sich aus der Seminarbeschreibung nichts anderes ergibt, als PDF-Dateien zur Verfügung gestellt. Sie sind nicht befugt, die Unterlagen zu kopieren oder an Dritte weiterzuveräußern. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Unterlagen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Inpsyde gestattet.

8. Haftungsausschluss

Die Haftung von Inpsyde ist in Fällen leicht fahrlässigen Handelns für vertragsuntypische oder unvorhersehbare Schäden ausgeschlossen, sofern der Schaden nicht das Leben, den Körper oder die Gesundheit oder eine übernommene Garantie betrifft oder aus der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht resultiert, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt ebenfalls unberührt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche vertragliche und nichtvertragliche Ansprüche.

9. Datenschutz

Sofern bei der Anmeldung die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten besteht, so werden diese Daten von Inpsyde zur Rechnungsstellung und zur Abwicklung des Seminars verwendet. Sie werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Abwicklung des Seminars notwendig ist. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

10. Schlussbestimmungen

10.1 Sofern Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist Bergisch Gladbach Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten, die sich unmittelbar oder mittelbar aus dem Vertragsverhältnis zwischen Inpsyde und Ihnen ergeben. Als Erfüllungsort gilt in diesem Fall Bergisch Gladbach als vereinbart.

10.2 Das gleiche gilt, wenn Sie nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort nicht in dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland haben oder aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland verlegen. Dies gilt auch, falls Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

10.3 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen.

10.4 Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Parteien werden in diesen Fällen über die Vereinbarung einer die unwirksame Bestimmung ersetzenden Regelung verhandeln, die dem Inhalt der ursprünglichen Bestimmung möglichst nahe kommt.